Tel: 03727 9440-0 ● Fax: 03727 9440-20 Industrieweg 16 ● 09648 Mittweida vfb@vfb-mittweida.de

Hilfen im Quartier

Ich wohne in Mittweida.
Ich kann meine Miete nicht mehr zahlen!
Es droht der Verlust der Wohnung!
Mir wächst alles über den Kopf!

Das Projekt HiQ kann helfen!

Am 01. Mai 2019 startete unser neues Projekt „HiQ – Hilfen im Quartier“.

In der zweijährig geförderten Maßnahme, welche in enger Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Mittweida, im Rahmen des GEBIETSBEZOGENEN INTEGRIERTEN HANDLUNGSKONZEPTS (GIHK) „NEUBAU BIS SPINNEREI“ als Teilprojekt konzipiert worden ist, geht es um die präventive Arbeit mit von Wohnungslosigkeit bedrohten Menschen. Als Anlaufpunkt für Ratsuchende in der Burgstädter Str. 85 und in zugehender ambulanter Sozialarbeit sollen Hilfen und Angebote zur Vermeidung von Wohnungslosigkeit initiiert werden. Die Einbindung regionaler Akteure auf dem Wohnungsmarkt und die Schaffung eines breiten Netzwerkes sollen dabei ebenfalls gefördert werden.

Dank der Förderung durch den Europäischer Sozialfonds (ESF) / nachhaltige soziale Stadtentwicklung kann dieses Projekt realisiert werden.

Das Projekt wurde bis 31. August 2022 verlängert.

Wir bieten u. a.:

  • Beratung
  • Antragstellung aller Art
  • Hilfen zur Haushaltsführung
  • Mietcoaching
  • Hilfen durch Dritte z. B. zur Entschuldigung, zur Suchtberatung usw.
  • Kontakte zum Arbeitsmarkt
  • Moderation zwischen Vermieter und Mieter
  • Hilfe zur Vermeidung von Zwangsräumungen und bei Mietrückständen

Wichtiger Hinweis: gilt nur für das Stadtgebiet Mittweida

Kontakt:
Frau Schneider
09648 Mittweida
Burgstädter Straße 85

Tel.: 03727 6596360

Unser Projekt „HiQ – Hilfen im Quartier“ wird seit 2019 sehr gut von den Bürgern der Stadt Mittweida angenommen. Zwangsräumungen konnten mehrfach durch unsere Unterstützung abgewendet werden oder es konnte anderer geeigneter bezahlbarer Wohnraum vermittelt werden. Die Übernahme eventueller Mietschulden durch das Jobcenter war für die Hilfesuchenden ebenfalls erfolgreich.

Im Januar und Februar 2021 fanden für Teilnehmer am Projekt „Hilfen im Quartier“ geschlossene Projekte statt. Jede eintägige Veranstaltung konnte von Bürgern der Stadt Mittweida in Anspruch genommen werden, die Hilfe bei der Bewirtschaftung ihrer Wohnung benötigten.

Geschlossenes Vorhaben im Projekt „Hilfen im Quartier“ (HiQ)

Modul 2 „Eine große Familie: Kalkulation, Auswahl und Einkauf“

  • Beschaffungsmöglichkeiten von Waren des täglichen Bedarfs und bei Sonderanlässen
  • Formen des bewussten Einkaufs (Umwelt-, preis- und ernährungsbewusstes Einkaufen)
  • Einkäufe planen
  • Haushaltsbuchführung (Ausgaben des Haushaltes, Haushaltsbuch)
  • Grundlagen wirtschaftlichen Handelns kennenlernen
  • Praktisches Handeln, Auswerten von Angeboten

Modul 4 „Kochen, Waschen, Legen – jeder Tag wie neu.“

  • Vollwertige und gesunde Ernährung unter thematischen Schwerpunkten (Hausmannskost, einheimische Köstlichkeiten, leichte Küche, Kochen mit wenig Geld)
  • Inhaltsstoffe der Lebensmittel kennenlernen
  • Gestalten von Mahlzeiten
  • Ernährungsformen
  • Umgang mit Lebensmitteln
  • Vorbereitungstechniken von Lebensmitteln
  • Zubereitungsverfahren von Lebensmitteln
  • Zubereiten einfacher Speisen
  • Küchenhygiene und Reinigung
  • Auswertung des praktischen Kochens

Impressionen vom Projekt

„Kochen, Waschen, Legen – jeder Tag wie neu.“

- November 2021 -